Waffen-Burges
 

A G B


1. Kauf auf Probe
Bei Waffen-Burges kaufen Sie auf Probe, d.h., Sie können gelieferte Ware, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Der Kaufvertrag wird nach Erhalt der Ware durch Ihre Billigung bindend, spätestens jedoch nach Ablauf dieser 14-tägigen Rückgabefrist. Der Auftragswert sollte den Betrag von € 25,- nicht unterschreiten.

2. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, z.B. Brief, Fax oder E-Mail, oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312 Abs. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV und auch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: Waffen-Burges, Sigm.-Wann.-Str. 32, 95632 Wunsiedel

Widerrufsfolgen
Im Falle einer wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfls. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Ware ist auf unsere Kosten zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

3. Kosten der Rücksendung bei Widerruf
Im Falle des Widerspruchs nach Ziff. 2 haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Kaufpreis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 50 nicht übersteigt oder Sie bei einem höheren Kaufpreis im Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis oder eine vereinbarte Teilzahlung erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht.

4.Versandkostenpauschale (für Porto und Verpackung) € 7,00.
Für Gefahrgutsendungen (Waffen und Munition) beträgt die Versandkostenpauschale inkl. Porto und Verpackung € 25,00. Die Versandkosten-Pauschale gilt nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands.

5. Liefertermine
Im Regelfall wird innerhalb von 5 Arbeitstagen geliefert. Für Ware, die verändert werden muß richtet sich die Lieferzeit nach Arbeitsaufwand, Saison usw. Verzögerungen oder Stornierungen infolge Einwirkung höherer Gewalt, Elementarereignissen etc. müssen wir uns vorbehalten.

6. Transportversicherung , auch für eventuelle Rücksendungen
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Zustellers, der die Artikel anliefert. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung/Neulieferung sowie bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Bitte informieren Sie uns gleichfalls unter Tel. 09232/2247.

7. Garantie
Es gelten die gesetzlichen Regelungen zur Gewährleistungsfrist. Wird bei einem Angebot auf eine längere Garantiedauer hingewiesen, gilt diese entsprechend den der Ware beiliegenden Garantiebedingungen. Sollten diese versehentlich nicht beiliegen, werden sie auf Anfrage nachgeschickt. Zeigt sich während der Garantiezeit ein Mangel der zugesicherten Eigenschaft, bessern wir nach unserer Wahl die Ware entweder nach oder tauschen den Artikel ganz oder teilweise um. Schlägt die Beseitigung eines Mangels oder die Ersatzlieferung fehl, so haben Sie nach Ihrer Wahl auch Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufes (Wandlung) oder Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung). Als Garantiebeleg gilt Ihr Einkaufsbeleg (Rechnung). Im Bedarfsfall bitte BelegNr. und -Datum angeben, bzw. den Beleg im Ladengeschäft vorlegen. Bitte vor Verwendung der Waren Gebrauchsanleitungen und ggf. Pflegeanleitungen sorgfältig lesen.

 

8. Erwerb von Waffen, Munition, Pulver
Erwerbscheinpflichtige Waffen und Munition werden nur geliefert gegen Vorlage von gültigen Dokumenten: z. B. Jagdschein im Original oder zweckmäßigerweise als amtliche Bestätigung oder amtlich bestätigte Fotokopien aller beschrifteten Seiten (Fax darf nicht anerkannt werden), Waffenbesitzkarte im Original, Munitions-Erwerbschein im Original oder Sondergenehmigung im Original. Erwerbscheinfreie Artikel, z.B. Salutwaffen, Signalwaffen, Luftdruckwaffen bis zu 7,5 Joule, einläufige Schwarzpulver-Einzellader, Säbel, Bajonette usw. liefern wir nur gegen Vorlage einer amtlichen Original-Urkunde oder zweckmäßigerweise gegen Vorlage einer amtlichen Bestätigung, daß der Erwerber das 18. Lebensjahr vollendet hat. Pulver kann nur gegen Vorlage des Original-Sprengstoff-Erlaubnisscheines erworben werden. Reservierungen von Waren nehmen wir in Ausnahmefällen, z. B. zur Erlangung eines Voreintrages in Ihrer WBK, bis maximal 3 Monate vor.

9. Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Dieser Hinweis erfolgt entsprechend den Vorschriften des § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Ihre schutzwürdigen Belange werden dabei von uns berücksichtigt.

10. Zahlungsmöglichkeiten
Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt. Sie bezahlen Ihre Rechnung 14 Tage nach Erhalt der Ware in einem Betrag. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.


11. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Waffen-Burges.

12. Preise
Alle angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise inklusive jeweils gültiger Mehrwertsteuer.

13. Gerichtsstand
Gerichtsstand: Amtsgericht Wunsiedel in 95632 Wunsiedel

 

Waffen-Burges
Sigm.-Wann.-Str. 32, 95632 Wunsiedel, Germany
+49-09232-2247



 
Waffen-Burges, Sigm.-Wann-Str. 32, 95632 Wunsiedel